preload
DE

Schweißen

EINE UNSERER WICHTIGSTEN KERNKOMPETENZEN Im KAROSSERIEBAU IST DAS SCHWEISSEN VON STAHL, EDELSTAHL (CHROM-NICKEL-STAHL) UND ALUMINIUM.

Das Schweißen von Metallen ist ein bewährtes Verfahren der Fügetechnik. In den letzten Jahren sind vermehrt neue Verfahren und Verbesserungen zur Anwendungsreife entwickelt worden, die einige Vorteile in der Sicherheit der Handhabung und zur Stabilisierung der Qualität bringen. Die OWS verarbeitet durch die Schweißverfahren MAG, MIG und WIG sowie E-Handschweißen Materialstärken von 0,5 mm bis 50 mm.

Für unsere Kunden ist es unerlässlich, dass unsere Schweißfachkräfte, die dazugehörige Technik sowie die räumliche Ausstattung immer auf dem neuesten Stand sind, denn das Schweißen stellt eine unlösbare Verbindung in Präzisionsarbeit dar, welche bereits mit dem ersten Arbeitsschritt perfekt ausgeführt werden muss, um ein optimales Schweißergebnis zu erzielen.

Die Mitarbeiter der OWS stehen mit ihren Qualifikationen und ihrer präzisen Arbeit für höchste Qualität beim Schweißen.


Schweißen bei der OWS

Um unseren eigenen hohen Ansprüchen von einer sehr guten Schweißarbeit gerecht zu werden, orientieren sich unsere Mitarbeiter bei der Arbeit immer an den verschiedenen relevanten Normen. Die Schweißer sowie die Mitarbeiter der Qualitätssicherung vergleichen die Zwischenstände und Ergebnisse, wobei das Fertigungsstück einer immer wiederkehrenden Qualitätskontrolle unterzogen wird. Durch die permanente, akribische Prüfung der Übereinstimmung mit der Norm wird die Qualität der Schweißnaht garantiert. Die OWS ist für viele Bereiche des Schweißens zertifiziert (z.B. DIN EN 15085-2 Stufe CL1 DIN EN ISO 3834) und untermauert das Know-how durch vielfältige Verfahrenszulassungen. Aufgrund unserer Erfahrungen und einer sehr guten technischen Ausstattung entwickeln und konstruieren wir auch selbst, um für ein gutes Produkt schlussendlich noch mehr Sicherheit zu schaffen.

Durch die vielseitigen Geschäftsfelder der OWS können wir den Kunden nach erfolgter Prüfung der Reparaturen und Schweißanfertigungen natürlich auch diverse mechanisch weiterverarbeitende Oberflächenbehandlungen (z. B. Sandstrahlen, Lackieren) anbieten.

 

 

Zertifikate

  • Zertifiziert nach DIN EN 15085-2 (Bahnanwendungen – Schweißen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen) als CL1 Betrieb
  • Schweißen von Stahl und Aluminium an Schweißeinrichtungen mit 3 Arbeitsständen auf je 30 m Länge
  • 3 Schweißfachingenieure, Ausgebildete Schweißtechniker und Schweißer, Ausgebildete Prüfer für ZFP (UT, MT, VT, PT) (DIN 27201-7)
  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 3834 Schmelzschweißen metallischer Werkstoffe, Teil 2: Umfassende Qualitätsanforderungen

> zu den Zertifikaten