preload
DE

UMLADEWAGEN (ULW) ALS AUFBAU-MODUL
BESTEHEND AUS ZWEI 30-FUSS-RAHMEN AUF CONTAINERBASIS

Der von der OWS entwickelte Umladewagen (ULW) dient der Vereinfachung von kritischen Bauabläufen und soll Stillstands- und Rangierzeiten verkürzen oder alternativ nutzbar machen. Er ermöglicht somit den Bauunternehmen die wirtschaftlichere Abwicklung komplexer Vorhaben und reduziert das Risiko auf Verspätungen im Bauablauf.

Der ULW beinhaltet ein leistungsfähiges Förderband, welches bis 45° nach rechts bzw. links geschwenkt sowie bis zu 6 m gehoben werden kann. Damit können bei Bedarf Teilabschnitte eines MFS-Zuges (Material Förder- und Siloeinheit) auf Waggons in Nachbargleise, LKWs oder auf Halden in einem Abstand bis zu 7.5 m aus der Gleisachse entladen werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Durchladung des Schüttguts mittels Durchladebandes. Durch die Konzeption auf Containerbasis ist das System spur- und somit fahrzeugunabhängig einsetzbar.

TECHNISCHE DATEN

  • Gewicht zusammen ca. 25 t, gleichmäßig verteilt auf 2×30-Fuß-Rahmen
  • Lade-Leistung 1.500 t / h max.
  • Diesel-hydraulischer Antrieb mit min. 150 PS (110 kW) mit Abgasreinigung (aktiver RPF)
  • Antrieb der Bänder je 2 Hydraulikmotoren, Schwenkband mit 2 Zusatzmotoren (Boost-Funktion zum Leerfahren eines vollgelaufenen Trichters)
  • Bandlauf bis 2 m/s variabel, Gurtbreite 1.200 mm mit Randverstärkung
  • Automatische hydraulische Bandstraffer
  • Gerades Band 10 m lang, 5 m verschiebbar zum Erreichen von voranstehenden MFS, Schwimmstellung
  • Schwenkband 45° rechts und links verschwenkbar, 11 m lang, gekröpft. Ausladung 7,5 m von Gleismitte gemessen
  • Höhenbegrenzung (Oberleitung), Schwenkbegrenzung (Nachbargleis)
  • Normale Höhe des Schwenkbandes: 4.100 mm über SOK, Maximale Höhe ca. 6.000 mm über SOK
  • Neigungswinkel des Wagens wird durch elektronisches Warnsystem überwacht und ggf. in Ruheposition gestellt
  • Bedienung wahlweise über Ansteck-Fernbedienung mit Kabel (4 Ansteckpunkte) oder Funk-Fernbedienung
  • Motorüberwachung automatisch mit Warnanzeigen